Aktuell

MUNDIPHARMA ist mehrfach ausgezeichneter Arbeitsplatz

Bereits das 8. Mal in Folge beteiligte sich das Unternehmen Mundipharma am jährlich stattfindenden Wettbewerb „Österreichs Beste Arbeitgeber“. Die Teilnahme an dieser mitarbeiterorientierten Analyse der Arbeitsplatzkultur gehört somit schon fast zur Unternehmenstradition.

Wien, 20. März 2015 – Im Palais Ferstel wurden die Preisträger des Jahres 2015 vom Institut „Great Place to Work“ im feierlichen Rahmen geehrt. Mundipharma freut sich auch heuer wieder über die Auszeichnung „Great Place to Work“. In der Kategorie Unternehmen 50 – 250 MitarbeiterInnen wurde dieses Jahr der 9. Platz erreicht. „Ich bin stolz, dass wir zum wiederholten Mal diese Auszeichnung in den Händen halten. Die Umfrageergebnisse nutzen wir zudem als innerbetriebliches, strategisches Instrument. Das Feedback unserer MitarbeiterInnen legt die Basis für einen Jahresplan, der unsere Attraktivität als Arbeitgeber kontinuierlich verbessert“, kommentiert der Geschäftsführer von Mundipharma Österreich & CEE, das tolle Ergebnis.

Im Zuge der vom unabhängigen Great Place to Work – Institut durchgeführten Befragung werden die MitarbeiterInnen eines Unternehmens aufgefordert, sich mit insgesamt 63 Fragestellungen zum Unternehmen, seiner Kultur, seinen Führungskräften und weiteren Themen auseinanderzusetzen. Christine Schwarz, verantwortlich für Human Resources bei Mundipharma, freute sich bereits nach Abschluss der Befragungsperiode über die hohe Teilnehmerquote: „94% unserer MitarbeiterInnen haben sich aktiv an der Umfrage beteiligt, diese Rücklaufquote bedeutet für mich ein klares Bekenntnis für das hohe Engagement in Sachen Unternehmenskultur“. Nach Durchführung der Mitarbeiterbefragung und einer Auditierung der Personalkultur wird die Liste der „Besten Arbeitgeber Österreichs“ jährlich erstellt. Die Umfrageergebnisse selbst vermitteln den teilnehmenden Unternehmen tiefe Einblicke in jene Faktoren, die die Schaffung einer ausgezeichneten Arbeitsplatzkultur maßgeblich beeinflussen.

Über Mundipharma

Mundipharma ist weltweit in 48 Ländern mit einem Netzwerk an unabhängigen Unternehmen und Joint Ventures präsent. Im Mittelpunkt der Unternehmenstätigkeit steht die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit chronischen Erkrankungen. Mundipharma Ges.m.b.H. wurde im Jahr 1973 in Wien gegründet und beschäftigt heute rund 60 Mitarbeiter in Österreich und 120 Mitarbeiter in der Region Zentral-Osteuropa. Die wichtigsten Geschäftsfelder des familiengeführten Netzwerks an unabhängigen Unternehmungen liegen in den Bereichen Schmerztherapie, Onkologie, Abhängigkeits- und Atemwegserkrankungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.mundipharma.at und www.mundipharma.com.

Für entsprechendes Bildmaterial besuchen Sie bitte unsere Mediathek.
Bitte geben Sie bei Verwendung der Fotos folgendes Copyright an: Daniel Nuderscher.

Kontakt und Rückfragen
Irene Schwarz, MSc
Head of Communications AT & CEE
0043 1 523 25 05 – 47
i.schwarz@mundipharma.at

Sorry, the comment form is closed at this time.