Schmerz

Onkologie
Schmerz
Suchterkrankungen
Atemwege

Schmerz ist eine der häufigsten Ursachen, einen Arzt aufzusuchen.

Unser Körper warnt uns durch sein Schmerzempfinden vor schädigenden Einflüssen. Während akute Schmerzen plötzlich auftreten und meist problemlos zu behandeln sind, können chronische Schmerzen über Monate und Jahre immer wieder auftreten oder ständig vorhanden sein. Sie stellen ein eigenständiges Krankheitsbild dar und sind wesentlich schwieriger zu behandeln.

Ein Fünftel der europäischen Bevölkerung leidet unter chronischen Schmerzen; bei den über 70-Jährigen ist es sogar bis zu einem Drittel. Die derzeit verfügbaren medikamentösen Behandlungsoptionen umfassen eine gute Auswahl wirksamer Schmerzmittelklassen. Selbst starke Schmerzen können dank moderner Behandlungskonzepte und Schmerzmittel wirksam gelindert werden.

Eine gute Kommunikation zwischen Schmerzpatienten und behandelnden Ärzten ist für den Erfolg der gewählten Schmerztherapie mit den verwendeten Schmerz-Medikamenten und für das Schmerz-Management insgesamt von zentraler Bedeutung!

Artikel zum Thema Schmerz:

Dieser Text dient zu Ihrer allgemeinen Information. Bitte suchen Sie einen Arzt oder Apotheker auf, wenn Sie Beschwerden oder Fragen zu Produkten haben.