Aktuell

Weltkrebstag 2015

Am 4. Februar findet jährlich der Weltkrebstag statt. Zu diesem Ereignis werden weltweit Veranstaltungen rund um das Thema Krebs angeboten. Auch in Wien findet zeitnah, nämlich am 10. Februar, eine große Informationsveranstaltung im Wiener Rathaus statt.

Der Weltkrebstag findet heuer zum 10. Mal statt. Initiiert wurde er 2006 unter anderem von der UICC, der Union Internationale Contre le Cancer und der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Ziel ist es, die Erkrankung an bösartigen Tumoren in ihren vielen Ausprägungen stärker ins Bewusstsein der Bevölkerung zu bringen. Dies betrifft sowohl neueste Forschungsergebnisse, die Vorbeugung, die Erkennung einschließlich Möglichkeiten der Früherkennung als auch die Behandlung und die Folgen. Mit seriösen Informationen und sachlicher Aufklärung gegen Krebsmythen! Dabei stehen nicht nur die vielen verschiedenen Krebserkrankungen selbst im Mittelpunkt, sondern auch die Betroffenen und deren Angehörige.

In Österreich erhalten pro Jahr schätzungsweise 38.000 Menschen die Diagnose Krebs. Damit sind Krebserkrankungen für etwa ein Viertel der Todesfälle verantwortlich. Einen hohen Stellenwert nimmt dabei geschlechterübergreifend der Lungenkrebs ein, gefolgt von geschlechterspezifischen Erkrankungen wie Prostatakrebs und Brustkrebs.

Laut UICC nehmen am Weltkrebstag 86 Länder mit insgesamt fast 300 Organisationen teil. Neben größeren Veranstaltungen finden weltweit auch in vielen Orten kleinere Aktionen statt, die auf die Krankheit aufmerksam machen möchten.

Veranstaltung: Krebstag in Wien

Ergänzend zum Weltkrebstag findet einige Tage später, nämlich am 10. Februar im Wiener Rathaus der Krebstag statt. Hier erhalten interessierte Laien aus erster Hand seriöse Informationen rund um die häufigsten Krebsarten Haut-, Lungen-, Prostata-, Brust- und Eierstockkrebs. Neben medizinischen Fachvorträgen von Experten gibt es auch Beratungsgespräche und Infostände von Selbsthilfegruppen und Patientenorganisationen.

Wiener Krebstag 2015:

am 10.02.2015, 11.00 – 15.30
Festsaal des Wiener Rathauses
Eingang Felderstraße 1, 1010 Wien.

Der Eintritt ist frei.

Foto © Schaub-Walzer / PID