Datenschutz

Onkologie
Schmerz
Suchterkrankungen
Atemwege

DATENSCHUTZINFORMATION

1.    ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen! Mundipharma nimmt die Themen Datenschutz, Vertraulichkeit und Sicherheit sehr ernst und folgt dabei den geltenden europäischen Datenschutzvorschriften. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen. Daher möchten wir Sie darüber informieren welche persönlichen Daten wir von Ihnen verarbeiten, wofür wir diese Daten verwenden und welche Rechte mit der Datenschutzgrundverordnung einhergehen.

Der Schutz personenbezogene oder persönliche Daten ist Gegenstand der neuen Datenschutzgrundverordnung.  Persönliche Daten sind alle Daten, die eine Person direkt oder indirekt identifizierbar machen wie zum Beispiel Name, Geburtsdatum, E-Mail- und Postadresse oder Telefonnummer. Im Allgemeinen bearbeiten wir persönliche Daten nur gemäß der geltenden Datenschutzgrundverordnung.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten generell nur dann, wenn ein legitimer Geschäftszweck oder eine gesetzliche Verpflichtung als Grundlage dienen, bzw. die Verarbeitung im allgemeinen öffentlichen Interesse liegt oder eine Verarbeitung aus medizinischen Gründen erfolgen muss zum Schutz der betroffenen Person.

Die nachfolgenden Informationen gelten für alle personenbezogenen Daten die on-und offline erhoben betreffend Kommunikationsmittel wie Websites (Cookies, IP-Adresse, DocCheck, Kontaktformulare) E-Mail und andere Kommunikationsmittel über welche persönliche Daten erhoben und verarbeitet werden.

 

Informationen über Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden (siehe im Detail Art 15 DSGVO), das Recht, Ihre Daten zu berichtigen oder löschen zu lassen (siehe im Detail Art 16 DSGVO), das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken (siehe im Detail Art 18 DSGVO), das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen (siehe im Detail Art 21 DSGVO), das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen zu können (siehe im Detail Art 20 DSGVO). Des Weiteren sind Sie berechtigt Zustimmungen in die Verwendung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu per Mail an datenschutz@mundipharma.at.

Bei einer Verletzung Ihres Rechtes auf rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde oder bei einer anderen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in der EU, insbesondere an Ihrem Aufenthalts- oder Arbeitsort zu erheben.

Anfragen von Minderjährigen zu personenbezogenen Daten können nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten beauskunftet werden.

Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten für Marketingzwecke, es sei denn, Sie erlauben uns dies ausdrücklich.

Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihre Benutzung unserer Websites anonym mittels Cookies verfolgt wird, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder Ihnen anzeigt, wann immer ein Cookie gesetzt werden soll.

 

Information über die Datenverarbeitung

Mundipharma verarbeitet personenbezogene Daten in lokalen und globalen Systemen.

Mundipharma verarbeitet folgende personenbezogene Daten Angehöriger von Gesundheitsberufen: Namen, Anrede, Berufsbezeichnung, Branche, Ihren Unternehmensnamen, Kontaktdaten sofern von Ihnen bekannt gegeben (Telefon, Fax, Postanschrift, E-Mail-Adresse), Daten über Ihre bisherigen Geschäftskontakte mit Mundipharma. Darüber hinaus verarbeitet Mundipharma bei Vertragspartnern auch z.B. die Sozialversicherungsnummer und Bankdaten zur Vertragsabwicklung und aus steuerrechtlichen Gründen. Die Verarbeitung der Daten von Angehörigen der Fachkreise erfolgt zum Zwecke der Zielgruppenbestimmung, Vertragsabwicklung, Dokumentation der Zusammenarbeit, Information und Beratung, Förderung und Weiterbildung im wissenschaftlichen Kontext und zur Dokumentation von Kommunikation.

Persönliche Daten von Lieferanten & Kooperationspartnern wie Namen, Anrede, Berufsbezeichnung, Branche, Unternehmensname, Kontaktdaten (Telefon, Fax, Postanschrift, E-Mail-Adresse) werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung und aus gesetzlichen verarbeitet.

Persönliche Daten von Bewerbern wie Lebensläufe & Anschreiben werden ohne Zustimmung für maximal 6 Monate aus rechtlichen Gründen aufbewahrt.

Zur Nutzung des Fachbereiches unsere Website, müssen mittels DocCheck bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen abgefragt werden, da bestimmte Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel Ihnen nur dann zugänglich gemacht werden dürfen, wenn Sie bestimmten Fachkreisen angehören. Wir sind in diesem Fall dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten abzufragen sowie einen Nachweis Ihrer Berufszugehörigkeit zu verlangen. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bereitstellung der gewünschten Inhalte bzw. für statistische Auswertungen verwendet und streng vertraulich behandelt. Eine darüberhinausgehende Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten setzt eine Einwilligung voraus.

Durch das Aufrufen unserer Website werden grundsätzliche keine Ihrer persönlichen Daten offengelegt. Es werden jedoch auf unseren Servern Daten aus Sicherheitsgründen gespeichert, wie der Name Ihres Internet-Serviceproviders, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen, Cookies & Ihre IP-Adresse. Durch diese Daten wäre eventuell eine Identifizierung möglich, allerdings findet diesbezüglich keine personenbezogene Verwertung statt. Die Daten können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden, der einzelne Benutzer bleibt allerdings anonym.

 

Sicherheit und Vertraulichkeit

Mundipharma ist die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ein Anliegen. Um diese sicherzustellen, verwenden treffen wir Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, Manipulation, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Abänderung oder Zerstörung zu schützen, indem wir beispielsweise den Zugriff auf Systeme beschränken, Dateien mit Passwörtern versehen, Unterlagen in Papierform in verschließbaren Kästen einsperren sowie übliche Firewalls in Verwendung haben.

Daten die Sie uns via Website übermitteln werden über eine sichere Verbindung (SSL) in verschlüsselter Form über das Internet zu unserem Webserver übermittelt, gespeichert und gesichert.

 

Nebenwirkungsmeldungen

Im Falle einer Nebenwirkungsmeldung müssen alle meldungsbezogenen Daten sowie der Inhalt Ihrer Meldung im Rahmen aus gesetzlichen Gründen gespeichert werden. Mit der Abgabe der Meldung erklären Sie daher Ihre ausdrückliche Einwilligung, dass die vorstehend genannten Daten zum Zwecke der Bearbeitung verarbeitet werden dürfen.

 

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte​

Ihre personenbezogenen Daten werden von Mundipharma weder veröffentlicht noch unberechtigt, also insbesondere ohne Ihre Einwilligung, an Dritte weitergegeben. Ihre persönlichen Daten werden von uns nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistung erforderlich ist, z.B. Erfüllung von Dienstleistungen, Auswertung der Benutzerfreundlichkeit unserer Website, Marketinginformationen über unsere Produkte, Datenverarbeitung oder technischer Support. Die Dienstleister verpflichten sich, die personenbezogenen Daten gemäß der geltenden Datenschutzgrundverordnung zu behandeln.

Wir arbeiten nur mit Dienstleistern, die hinreichende Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen werden, die einen angemessenen Schutz Ihrer Rechte gewährleisten.

Finden Datentransfers ins Ausland statt, wird von Mundipharma sichergestellt, dass der Datenimporteur auf ein angemessenes Datenschutzniveau verpflichtet wurde.

Mundipharma kann darüber hinaus rechtlich zur Herausgabe Ihrer Daten verpflichtet sein, wenn die Herausgabe der Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen des Auftraggebers vor einer Behörde notwendig ist.

Für weitere Informationen bzw. bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@mundipharma.at.

 

Speicherdauer

Wir werden Ihre Daten nur solange speichern, wie es für jene Zwecke erforderlich ist, für die wir Ihre Daten erhoben haben oder Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen. In diesem Zusammenhang ist zu berücksichtigen, dass aus steuerrechtlichen Gründen Verträge und sonstige Dokumente aus unserem Vertragsverhältnis grundsätzlich ab Vertragsabschluss für die Dauer von 10 Jahren aufzubewahren sind (§ 132 BAO, § 93 (3) GmbHG).

 

Links zu anderen Seiten

Die vorliegend erläuterten Datenschutzgrundsätze finden nur Anwendung auf die Website mundipharma.at und andere Websites von Mundipharma unter Ausschluss von Websites von Dritten.

Die Sites von Mundipharma enthalten Links auf verschiedene Websites, die unseren Besuchern möglicherweise nützliche Informationen anbieten. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für diese Sites, und wir empfehlen, sich mit diesen bezüglich deren Datenschutzrichtlinien direkt in Verbindung zu setzen.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version.

 

Kontakt

Bei weiteren Fragen oder Beschwerden zur Verarbeitung Ihrer Daten, kontaktieren Sie bitte unser Legal & Compliance Department unter datenschutz@mundipharma.at.

Mundipharma Gesellschaft m.b.H.
Sitz: Apollogasse 16-18, A-1070 Wien
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
UID-Nummer: ATU 14212500

Firmenbuchnummer: FN 121589 h

Aufsichtsbehörde: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien

 

2.    INFORMATIONEN SPEZIELL ZUR WEBSITE

Allgemeines zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Cookies

Wenn Sie unsere Webseite benützen, erheben wir Daten automatisch durch die Nutzung von Cookies.

Soweit auf unserer Webseite die Möglichkeit der Eingabe personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) besteht, erfolgt dies ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und nur zu den jeweils angegebenen Zwecken verwendet. Eine gegenüber uns erteilte Zustimmung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Webseite bitten, tatsächlich anzugeben.

 

Was sind Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Es handelt sich hierbei um eine kleine Datei, die auf dem Endgerät des Besuchers gespeichert werden kann, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wir nutzen Cookies dazu, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten.

Die meisten der Cookies auf dieser Webseite sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Webseite wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Beim Besuch unserer Webseite werden ausschließlich solche Cookies gesetzt, die für die Funktionalität der Webseite unbedingt erforderlich sind. Ansonsten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten durch Setzung von Cookies erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Browsers verhindern. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Browser gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Browsern möglich. Wir möchten jedoch darauf aufmerksam machen, dass für den Fall, dass Sie die Setzung von Cookies in Ihrem genutzten Internetbrowser deaktiviert oder bereits gesetzte Cookies gelöscht haben, unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzbar sind.

 

Server-Log-Files

 Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Speicherort und –dauer

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die von uns gespeicherten Daten werden bei unserem Hosting-Provider Hetzner Online GmbH für die Dauer von 14 Tagen gespeichert. Zusätzlich verwenden wir aus sicherheitstechnischen Gründen Drittanbieter für Backups, wo Daten bis zu fünf Jahre gespeichert werden.

 

Sicherheit durch SSL

Ihre Bestellungen und Ihre persönlichen Daten wie Ihr Name, Ihre Adresse oder die Angaben zu Ihrer Kreditkarte werden durch moderne Sicherheitssysteme geschützt. Die Übertragung dieser Daten erfolgt verschlüsselt und für Außenstehende unlesbar unter Verwendung des Secure Socket Layers (SSL) von VeriSign, einem Sicherheitsstandard, der von allen üblichen Internet-Browsern unterstützt wird. Sie erkennen den Sicherheitsstatus an der Endung „s“ im ersten Teil der Adresse ( „https:“ anstatt „http:“ ). Mundipharma Gesellschaft m.b.H. trifft alle notwendigen Vorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Dabei können Sie uns aktiv unterstützen, indem Sie niemals Ihr Passwort weitergeben und die verschlüsselte Datenübertragung (SSL) auswählen, wann immer wir Ihnen dies anbieten (z.B. im Rahmen des Bestellvorgangs). Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden. Gemeinsam erreichen wir, dass Ihr Online-Einkauf wirklich sicher ist.